5. April 2017

Berufsexamen mit mentaler Stärke meistern

0  Kommentare

Kaum einer Prüfungsleistung gebührt allseits so viel Respekt, wie der von Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern oder Juristen. Berufsexamen sind anspruchsvoll, haben hohe Durchfall-Quoten und wirken auf nicht wenige regelrecht furchteinflößend. Betroffene Prüflinge sind einem gigantischen Druck ausgesetzt, der sich häufig in einer Spirale von Angst, Blockade und Demotivation verselbständigt. Das von mir etablierte „KLIMMER E/C/P Examens-Coaching Programm®“ hat sich darauf spezialisiert, diesen Teufelskreis mit gezielten Mentalcoachings und Selbstcoaching-Methoden aufzubrechen. Im Rahmen des „Stress TÜVs“ finden die Kandidaten zu neuer mentaler Stärke, die eine exakte Planbarkeit der Examenserfolge erlaubt.

Erfolgreich durch die schwersten Prüfungen: Coachings speziell für Berufsexamen der Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Juristen

Als Branchenexpertin weiß ich um die fachlichen Herausforderungen, denen die Kandidaten aus Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung in langen Vorbereitungszeiten, sowie schriftlicher und mündlicher Prüfung, gegenüberstehen. Ich kenne auch die Statistiken, die den Prüfenden eine Durchfall-Quote von 50% – 60% voraussagen. Diese Zahlen reichen aus, um eine Lawine an Stress- und Hemmfaktoren loszutreten. Die Vorbereitungsphase und Gerüchte um das Nichtbestehen stellen für die Betroffenen eine hohe Belastung dar. Ganz gleich, wie viel Freistellungszeit ihnen dafür vom Arbeitgeber gewährt wird.

Aus langjähriger Erfahrung mit mehr als 100 Coaching-Teilnehmern u.a.  bei einer der „BIG-4“-Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, weiß ich, dass ein Bestehen des Examens wichtige Voraussetzung für eine reibungslose Karrierelaufbahn ist. „Der enorme Druck und Stress, der nicht selten in Denkblockaden, ineffektiven Lerneinheiten und Konzentrationsschwächen mündet, kann auch die besten Denker und Talente gleich zu Beginn ausbremsen und außer Gefecht setzen“. Im Lernprozess und während der Prüfungs-Situationen ist es die größte Herausforderung, den menschlichen Faktor des „Unbewussten“ zu kontrollieren. Damit wird vermieden, dass Stress, Versagens-Ängste, unbewusste Verhaltensmuster oder Versagenserinnerungen den Erfolg durchkreuzen.

Im Rahmen meines seit 2008 bestehenden, in Eigenregie entwickelten Examens-Coaching-Programmes, bediene ich mich verschiedener Coaching-Techniken, die unter anderem auf den neusten Erkenntnissen der Gehirnforschung zum Thema Stress und der Nutzung individueller Ressourcen basieren. Demzufolge können auch stressresistente Menschen mit versteckten Traumata bzw. den „Geistern der Vergangenheit“ konfrontiert werden. Konkret bedeutet das: In Stresssituationen schaltet das Hirn auf archetypische Notfallprogramme wie „Angriff“ oder „Flucht“ um, der Verstand wird ausgeblendet und das limbische System – das Emotionszentrum des Gehirns – dominiert Denken und Handeln. Kleinigkeiten und Augenblicke können unterbewusst an negative Erfahrungen und Niederlagen aus der Vergangenheit erinnern und unkontrolliert aufsteigen. Nicht selten spiegelt sich dann der emotionale Stress in körperlichen Symptomen wie Herzklopfen, Schweißausbrüchen oder gar Denkblockaden wider. Jeder, auch selbstbewusste oder fachlich versierte Menschen, können in erfolgskritischen Situationen von ungeahnten leistungsmindernden Stress-Emotionen überrascht werden.

Das modulare Programm richtet sich nicht nur an Firmen, sondern auch an Selbstzahler aus den Berufsfeldern der Steuer- und Wirtschaftsprüfung, sowie Jura-Studenten. Leider haben Prüflinge und Unternehmen häufig die Notwendigkeit noch nicht verstanden, vorbereitend in professionelle Mentalcoachings zu investieren. Doch das könnte sich bald ändern, denn Wirtschaftsprüfungsgesellschaften haben Nachwuchsprobleme: Die Anzahl der Absolventen sinkt, denn in den Jahrgängen der Generationen Y & Z ist die Mitarbeiterwechselwilligkeit ausgeprägt und der Wunsch nach einer ausgeglichenen Work-Life-Balance stark. Auch bei den Unternehmen wächst das Bewusstsein dafür, dass eine mentale Vorbereitung genauso wichtig wie die fachliche Expertise ist. Mein Coaching-Programm für Unternehmen ist eine maßgeschneiderte Kombination aus Workshops, Spezial-Präsentations-Trainings, gezielten Emotions-Coachings und simulierten mündlichen Prüfungen unter „Live-Bedingungen“.

Mit dem sogenannten „Stress-TÜV“ habe ich außerdem eine Methode entwickelt, mit der ich auch unbewusste, leistungsmindernde und verunsichernde Stressfaktoren meiner Kandidaten identifiziere und punktgenau auflöse.

Die Erfolgsquote spricht für sich: Mit meinem einzigartigen Coaching-Ansatz schaffe ich es, die Bestehens-Quote nahezu zu verdoppeln. Zudem hilft das Coaching nicht nur, explizit das Examen erfolgreich zu bestehen, sondern die erlernten Selbstcoaching-Methoden zukünftig in ähnlichen Stress-Situationen anzuwenden und in erfolgskritischen Momenten mentale Stärke zu beweisen.

Jetzt kostenloses Kapitel downloaden

Der Weg zu persönlichen Höchstleistungen

Ich zeige Ihnen, wie Sie durch verschiedene Techniken Ihr eigener Coach werden und Höchstleistungen dann zeigen, wenn Sie sie benötigen.

Dieses Buch sorgt für Abhilfe durch professionelles Selbstcoaching. Mit Methoden wie WingWave, Reiss Profile® und vielen anderen finden Prüfungskandidaten, Spitzensportler, Manager und Privatpersonen ihr mentales Gleichgewicht und Selbstvertrauen.

Datenschutz und Privatsphäre sind mir sehr wichtig! Bitte lesen Sie vor dem Absenden diese wichtigen Informationen zum Datenschutz.  Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihnen weitere Informationen per E-Mail zusenden dürfen.

Über mich:

Nach meinem Studium arbeitete ich als Trainee und Fach-/Führungskraft zunächst im Marketing von Beiersdorf, Vattenfall und Otto. Nach psychologischen Ausbildungen und Zertifizierungen wechselte ich 2003 in die Selbstständigkeit als Management-Trainerin und Coach. Heute bin ich auch Buch-Autorin für Selbstcoaching-Methoden („So coachen sich die Besten“) und tätig als Mentaltrainerin und Emotionscoach.

Als Stress- und Exzellenz-Spezialistin spreche ich mich für die Bearbeitung verdeckter Blockaden des Menschen aus, die Karrieren, ganze Teams und sogar Unternehmen am Erfolg hindern können. So entwickelte ich mein  „7-Säulen-Erfolgsprogramm“, um diese Stressoren aufzuspüren und in Höchstleistung zu verwandeln.

Mit meinem „Stress-TÜV“ sichere ich die mentale Stabilität meiner Klienten in erfolgskritischen Situationen. Dazu gehören Auftritte, Verhandlungen und Turniere oder ich löse Phobien wie Flugangst auf. Mit der Motivatorenanalyse „Reiss Profile®“ erkennen meine Kunden ihre persönlichen Kraft- sowie Stressquellen. Und sie verstehen, wie sie innere und äußere Konflikte verhindern und Balance im Leben erzeugen können. Darüber hinaus entwickelte ich das bei angehenden Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern bekannte „KLIMMER E/C/P – Klimmer Examens-Coaching-Programm®“. Mit diesem können sich die unter starkem Druck stehenden Kandidaten ihren Examenserfolg sichern.

Ich coache Politiker, Profisportler, Studenten sowie Fach- und Führungskräfte. Zu meinen Kunden zählen Unternehmen wie Ernst & Young, die Berenberg Bank, Vattenfall, Kühne & Nagel sowie Gruner+Jahr. Auch Wirtschaftssenator a.D. Ian Karan, der Sylter Sternekoch Holger Bodendorf und Profigolfer wie Ben Parker oder Golf-Legende Martina Eberl waren bereits unter meinen Klienten.


Tags

Berufsexamen, Examenscoaching, Mentale Stärke, Prüfung


Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Insider-Tipps für die mündliche Steuerberater-Prüfung

Golf-Mentalcoaching Profi-Golfer

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>